Sammel- und Gemeinschaftseinrichtungen

Tagung für Geschäftsführer, Stiftungsräte und Kadermitarbeitende zu aktuellen Fragen

In der beruflichen Vorsorge gewinnen die Sammel- und Gemeinschaftseinrichtungen eine immer grössere Bedeutung. Als Player im Markt mit zahlreichen Firmenanschlüssen, müssen sie sich mit ganz anderen Fragen befassen, als eine Firmenpensionskasse. Diese Tagung ist auf Fragestellungen von Vorsorgeeinrichtungen mehrerer Arbeitgeber ausgerichtet.

Programm 2021

Das Programm 2021 folgt im Frühling 2021.

Themen 2020

Der Individualisierungsgrad von Sammel- und Gemeinschaftseinrichtungen
Jan Koller, Dr. oec., c-alm

Die neue Weisung der OAK BV bezüglich Sammel- und Gemeinschaftseinrichtungen
Vera Kupper Staub, Präsidentin Oberaufsichtskommission BV

Risikoidentifizierung durch den Stiftungsrat
Philippe Weber, eidg. dipl. PK-Leiter, avenirplus AG

Peer-Vergleich: Stabilitätsfaktoren von Sammel- und Gemeinschaftseinrichtungen
Jeannette Leuch, MBA, Partnerin invalue

Austausch zur aktuellen Lage
Isabelle Amschwand, Stiftungsratspräsidentin FCT
Sergio Bortolin, Geschäftsführer Asga
Vital Stutz, Stiftungsratspräsident Gemini

Sammel- und Gemeinschaftseinrichtungen


Buchung

Sammel- und Gemeinschaftseinrichtungen

Zusätzliche Abzüge werden direkt auf der Rechnung berücksichtigt

in den Warenkorb
Datum / Ort auswählen
16.09.2021 , Radisson Blu Hotel, Zürich-Flughafen

Kontakt

Rita Käslin
+41 41 317 07 60

Sammel- und Gemeinschaftseinrichtungen


Zielgruppe

Diese Tagung richtet sich an Geschäftsführer, Stiftungsräte, Kadermitarbeitende und Mitglieder von Vorsorgekommissionen von Sammel- und Gemeinschaftseinrichtungen.


Datum und Ort

Donnerstag, 16. September 2021
Radisson Blu Hotel, Zürich-Flughafen


Zeit

13.30 - 17.30 Uhr
anschliessend Apéro


Kosten

CHF 450.– pro Teilnehmer/in

Bei mehreren Anmeldungen der gleichen Rechnungsadresse: 1. Teilnehmer/in ganzer Preis, ab 2. Teilnehmer/in 10% Rabatt

Preise inkl. digitale Unterlagen, Weiterbildungs-Zertifikat, Pausenerfrischungen und Apéro

AGB


Credit Points

Berufliche Vorsorge: 3.5 CP
Cicero: 4 CP

Partner

Credit Points